Videos mit Vera Splinter

Chinesische Heilkräuter in der TCM-Ernährungstherapie

Über Jahrhunderte wurde in der Chinesischen Medizin nicht zwischen Heilkraut und Nahrungsmittel unterschieden. Bis heute wird eine große Anzahl an Heilkräutern mit Lebensmitteln kombiniert, rote chinesische Datteln, Gojibeeren oder die Yamswurzel sind einige Beispiele dafür. 

Dies ermöglicht eine effektive und zielgerichtete Ernährungstherapie. 

Dabei sind in unserem Kulturkreis Kochrezepte notwendig, die auf den europäischen Nutzer abgestimmt sind, sowohl geschmacklich als auch hinsichtlich der Zubereitung. 

kostenloses Video

keine TCM-Vorkenntnisse erforderlich


Energy Food

hilfreich oder schädlich

Energy Food - ein neuer Trend trifft den Nerv der Zeit. Das umfangreiche Angebot weckt hohe Erwartungen. Aber halten die Produkte das, was sie versprechen? Ist es für jeden, der sich erschöpft, müde und abgeschlagen fühlt die richtige Wahl? Woran liegt es, wenn vermeintlicher Energy Food die Erschöpfung verstärkt? Antworten liefert der Markt Check mit einer kritischen Analyse des Angebots. 

Bewährt hat sich dagegen das über Jahrhunderte erprobte Konzept der TCM-Ernährung, es verwandelt jede Mahlzeit in Energy Food. Abgerundet wird der Beitrag mit der Vorstellung von Elixieren und Therapierezepten, die das Prädikat Energy Food nach der TCM verdient haben. 

 

keine TCM-Vorkenntnisse erforderlich

 

für Unentschlossene

https://youtu.be/_Autw3eCr4Y

 

 


Klebreis-Congee mit Shan yao und Gurke

Das Congee mit Shan yao (Yamswurzel) und Gurke ist in China beliebt bei jungen Menschen zur Pflege der Haut. Das Gericht ist geeignet, um die Mitte zu stärken, Qi bereit zu stellen und das Trübe und Klare zu trennen. Blut zur Ernährung der Haut wird gebildet, die Lunge gestärkt, um die Haut zu befeuchten. 

Das Rezept wird in China von Generation zu Generation überliefert. 

kostenloses Video

keine TCM-Vorkenntnisse erforderlich


Mein Sommerfrühstück

Sind Obst, Joghurt und Smoothies eine gute Entscheidung, wenn es um das Frühstück an warmen Sommertagen geht?

Unsere Verdauungsorgane benötigen Wärme für die Funktion, für die Bereitstellung von Qi und Blut, Yin und Yang. Besonders beim Frühstück kann sich die Betonung von rohen und kalten Lebensmitteln nachteilig auswirken. Das optimale Sommerfrühstück macht nicht nur satt und zufrieden, es versorgt uns mit notwendigen Nährstoffen und Qi. Und was viele nicht wissen - es entscheidet mit über die "gute Figur", den erholsamen Schlaf und die nötige Gelassenheit an heißen Tagen.

keine TCM-Vorkenntnisse erforderlich 

 

für Unentschlossene

https://youtu.be/JBM6Sc9t67g

 

 

 


Mein Winterfrühstück

Wenn es im Herbst kühler wird, dann greifen wir instinktiv zu wärmender Kleidung. Wärme trägt zu unserem Wohlbefinden bei und ist für unzählige Prozesse im Körper notwendig.

Die Chinesische Medizin empfiehlt die Auswahl an Nahrungsmitteln und deren Zubereitung an das Wärme-Bedürfnis des Körpers anzupassen. Die energetische Betrachtung bereichert die Sichtweise auf Lebensmittel und deren Wirkung, sie sind mehr als Nährstofflieferanten und Sattmacher.

Ich erkläre Ihnen, wie das Frühstück zum wärmenden Start in den Tag wird und es den Körper auf bekömmliche Art mit Qi und Nährstoffen versorgt.  

keine TCM-Vorkenntnisse erforderlich 

 

für Unentschlossene

https://youtu.be/Fs9GyZ3qQf8


Ausgewählte Lungensyndrome im Focus der TCM-Ernährungstherapie

Die Therapie von Lungenbeschwerden ist nicht erst seit Sars Cov 19 ein wichtiges Arbeitsgebiet der Chinesischen Medizin.

Ist die Lunge von Qi- und Yin-Mangel, Trockenheit und der Ansammlung von Nässe/Schleim betroffen,  ist eine Beeinflussung über Ernährung sinnvoll. Dabei ist die präventive und die therapeutische Intervention empfehlenswert.

Neben allgemeinen Basics werden bewährte Rezepturen der Ernährungstherapie vorgestellt. Sie ermöglichen eine effektive Behandlung, die auch begleitend zu anderen Therapieverfahren der TCM eingesetzt werden können. 

TCM-Grundlagen werden für dieses Video empfohlen

 

für Unentschlossene

https://youtu.be/UvVxhOgOMkE

 


Kinderwunsch Behandlung im Focus der TCM- Ernährungstherapie

Kinderwunsch-Patientinnen suchen eine klare Orientierung für ihre Ernährung, um die Behandlung aktiv unterstützen zu können. Das Video gibt einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Ernährung im Rahmen der Therapie. 

Die unterschiedlichen Disharmonie-Muster erfordern eine individuelle, zielgerichtete und effektive Strategie. 

Elementare Grundlagen sowie alltagsgerechte Therapierezepte werden vorgestellt.  

TCM-Grundlagen werden für dieses Video empfohlen

 

für Unentschlossene

https://youtu.be/6otObDV278g

 

 

 


Die Kartoffel - eine unterschätzte Knolle

Die Kartoffel ist ein weltweit wichtiges Grundnahrungsmittel.

Wussten Sie, dass sie ein relevanter Vitamin-C-Lieferant ist? 

Macht die Kartoffel wirklich dick?

Wieso sollte man Kleinkindern Kartoffeln ohne Schale zubereiten?

Das Video liefert Wissenswertes rund um ein gesundes Lebensmittel und viele Ideen für die schmackhafte Zubereitung.

kostenloses Video

keine TCM-Vorkenntnisse erforderlich

 

 

 


Junge Frauen im Focus der Ernährungsberatung

Die Ernährung ist eine der wichtigsten Säulen der Gesundheitspflege. Bei der Zielgruppe "Junge Frauen" steht der präventive Gedanke jedoch im Hintergrund. Themen wie Übergewicht und äußerliche Schönheit dominieren ihre Entscheidung rund ums Essen. Das Video lenkt den Blick auf die vielfältigen und effektiven Möglichkeiten der Ernährung bei häufigen Beschwerdemustern (Qi- und Yang-Mangel, Nässe-Schleim-Ansammlung, Blutmangel, Blutstase). Bewährte Therapierezepte werden ausführlich erläutert. 

TCM-Grundlagen werden für dieses Video empfohlen

 

für Unentschlossene

https://youtu.be/2Scq2UklO2o

 

 

 

 


Weisheit ohne Lebensqualität - Senioren im Focus der Ernährungstherapie

Körperlich und geistig fit sein, aktiv den Lebensabend genießen können, so stellen sich viele Menschen das Alter vor. Für manch einen ist der Alltag jedoch getrübt: Die Nächte bringen keine Erholung und Müdigkeit bestimmt den Tag. Augen, Mund und Rachen sind trocken, die Haut juckt und die Verdauung ist problematisch. Die Lebensqualität ist u.U. stark reduziert. Die Ernährungstherapie, abgestimmt auf die speziellen Bedürfnisse alter Menschen, kann Abhilfe schaffen und den Betroffenen eine klare Orientierung geben.   

TCM-Grundlagen werden für diese Aufzeichnung eines Vortrags empfohlen